Carla Amina Baghajati

tn_baghajati

Es reicht nicht, das Glaubensbekenntnis zu sprechen, wenn nicht die entsprechenden Handlungen nachfolgen.

Indem ich dankbar bin, mache ich mir diese Potentiale auch bewusster, indem ich sie mir bewusster mache, kann ich sie besser ausschöpfen: mit Menschen in einem guten Kontakt sein, Hilfeleistung nicht verweigern. Es reicht nicht, das Glaubensbekenntnis zu sprechen, wenn nicht die entsprechenden Handlungen nachfolgen.
Sich selbst treu bleiben – wenn man das kann, dann entwickelt man etwas, was viele Menschen von außen vielleicht sogar als Mut bewundern: Kraft, Stärke, sich nicht unterkriegen lassen. Wenn ich zu mir stehen kann, dann bin ich auch fähig, Haltung zu zeigen, dann kann ich auch einmal gegen den Strom schwimmen, wenn ich von etwas überzeugt bin, dann kann ich auch Gelassenheit entwickeln …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s