Clemens Hellsberg

hellsberg_tn

Die Technik darf nicht der Empfindung im Weg stehen.

Jungen rate ich, dass man an das Ganze beseelt herangeht. Das heißt, ich muss auf der einen Seite ganz genau wissen, was muss ich machen, was muss ich technisch üben, wie verschaffe ich mir die Sicherheit, um mich dann auf meinem Instrument möglichst ungehemmt ausdrücken zu können – ungehemmt von technischen Einschränkungen. Das ist eine unbedingte Voraussetzung, aber die darf einen nicht blockieren. Die Technik darf nicht der Empfindung im Weg stehen bzw. der Fokussierung auf das Eigentliche, das ist die künstlerische Aussage …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s