Gebrüder Marx

marx

Guten Tag, ich bin das schlechte Vorbild.

Wir sind an der Kreuzung gestanden, irgendeiner ging bei Rot über die Straße und irgendwer hat gesagt: „Na, ein schönes Vorbild!“ Ich habe dann damit herumgespielt und gemeint, dass ein schlechtes Vorbild ja auch ganz gut sei, weil man immer jemanden hat, auf den man hinzeigen kann: „Der ist es und da musst du vorsichtig sein!“ Ein paar Wochen später bin ich auf die Terrasse gegangen – wir wohnen alle sehr eng, und die Nachbarn links sind gerade mit ihren zwei Töchtern, die acht oder neun waren, mit dem Dachterrasse-Herrichten beschäftigt gewesen. Ich gehe auf die Terrasse raus und rauche in der Früh eine Zigarette. Da schauten mich alle an und ich sagte: „Guten Tag, ich bin das schlechte Vorbild …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s