Josef Floh

TN Floh.jpg

Lernen kann man nur, wenn man sich auf das Andere einlassen kann, sonst kocht man nur im eigenen Saft – das Sprichwort kommt ja nicht von ungefähr.

Einmal ist das jemand, der einem Perspektiven aufzeigt, zum Beispiel vor einer Entscheidung. Dann wieder jemand, an dem man sich aufrichten kann, wenn es schlecht läuft. Und dann jemand, der einen inspiriert, was man mit der Energie anfängt, wenn es gut läuft, das ist ja genauso wichtig, doch das vergessen viele. Es macht durchaus Sinn, wenn das jemand von außerhalb der Familie ist. Natürlich, die Familie ist Ankerpunkt, aber jemand von draußen sieht Dinge anders, hat andere Erfahrungen und auch andere Meinungen. Das ist wichtig. Lernen kann man nur, wenn man sich auf das Andere einlassen kann, sonst kocht man nur im eigenen Saft – das Sprichwort kommt ja nicht von ungefähr …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s