Jürgen Schneider

tnschneider

Ich muss nicht unbedingt jeden lieben, ich kann aber jedem mit Respekt begegnen.

Grundwerte sind Respekt, Solidarität und Eigenverantwortung. Respekt als Vorstufe zur Liebe. Ich muss nicht unbedingt jeden lieben, ich kann aber jedem mit Respekt begegnen. Es geht nicht nur um Respekt vor dem Nächsten, was auch bedeutet, dass ich respektiert werde als das, was ich bin, Respekt vor der Nahrung, vor allem, was lebt, vor der uns umgebenden Natur, die wir selbst auch sind, und Respekt vor meinem Camp. Solidarität ist wie bei den Musketieren: Einer für alle, Alle für einen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s