Samy Molcho

molhos.jpg

Es gibt keinen Grund, dass ich mir für irgendein Ideal schaden würde.

Im Prinzip raubt das Wir mein Ich. Das Ich ist nicht wichtig, man opfert sich für das Wir. Wir sind das Land, wir sind die Heimat. Ein Soldat ist als Person nicht mehr wichtig, weil das Wir ist das Ideal, das wichtiger ist als das Ich. Man meint, ich sei ein Egoist. Ja, das bin ich. Aber ich bin kein Egozentriker, da mache ich einen Unterschied. Der Egozentriker glaubt, die ganze Welt dreht sich um ihn. Der Egoist will, dass es ihm gut geht, nicht unbedingt auf Kosten von jemand anderem. Ich bin ein Egoist. Es gibt keinen Grund, dass ich mir für irgendein Ideal schaden würde, nein. Mein soziales Engagement ist freiwillig und nicht aus Zwang oder wegen dem guten Image, sondern aus meinem inneren Bedürfnis …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s